#schreiborte

Zeig uns, wo Du schreibst!

Schreiborte-Ausstellung gastiert an der Hochschule Coburg

Nachdem wir 2016 die Gewinnenden gekürt hatten, stand für unsere Peer Tutor*innen die Schreib-Peer-Tutor*innen-Konferenz in Freiburg an. Die Organisatoren dieser Konferenz hatten sich im Vorfeld bei uns gemeldet und angefragt, ob sie die Einsendungen wohl bei dieser Gelegenheit zeigen dürften – wogegen wir natürlich nichts einzuwenden hatten. Wir ließen die Fotos von unserer Haus- und Hofdruckerei DP Ratz auf Hartschaumplatten drucken und nahmen sie so mit nach Freiburg. Dort verschönerten sie zwei Konferenztage lang eine Betonmauer, die andernfalls in anregendem Grau die Gemüter erheitert hätte…

#schreiborte 2016 auf der SPTK in Freiburg. Foto: Daniel Spielmann

Seitdem ist ein halbes Jahr vergangen und die Bilder befinden sich erneut unterwegs, um Schreibende und Fotografierende andernorts zu inspirieren. Im April zeigte die Hochschule Coburg die Ausstellung an zwei ihrer Standorte. Zunächst wurden die Fotos am Campus Design ausgestellt. Dort haben sie hoffentlich einige Studierende angeregt, sich Gedanken über die eigenen Schreiborte zu machen und diese bald fotografisch festzuhalten – wir sind gespannt!

Die Ausstellung am Campus Design im Hofbrauhaus Coburg. Foto: HS Coburg

Nach drei Wochen ging es von dort weiter an den Campus Friedrich-Streib. Auch hier wurden die Fotos mit den Namen der Fotografierenden versehen; die dazugehörigen Texte waren Teil der Präsentation.

Die Schreiborte am Campus Friedrich-Streib. Foto: HS Coburg

Coburg hat die #schreiborte schön… Foto: HS Coburg

Wir bedanken uns bei allen Coburger Kolleg*innen, die die Ausstellung dort umgesetzt haben. Gemeinsam mit ihnen hoffen wir auch in Zukunft Studierende an verschiedenen Orten mit weiteren interessanten Schreiborten inspirieren zu können. Dazu sind wir auf eure Teilnahme angewiesen. Als Lohn warten attraktive Preise – also los!

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2017 #schreiborte

Thema von Anders Norén